» Eck- und Umschaltventile Typ DCX3/4 «

 DCX3 Eckventil DCX4 Weschelventil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BESONDERE EIGENSCHAFTEN

Ventil für höchste Anforderungen

  • Schwimmende Sitzringe garantieren eine zuverlässige Abdichtung auch bei hohen Temperaturen, sowie eine hohe Beständigkeit gegen aggressive Medien.
  • Massives aus dem Vollen gearbeitetes Gehäuse verhindert Verformungen durch Temperatur - oder Druckschwankungen.
  • Der modulare Aufbau ermöglicht folgende Gehäuseausführungen
  • + -T-L-L/L-T/L
  • Statt schwimmenden Sitzring aus PFA ist elastischer Sitzring möglich.
  • Pneum. Antrieb einfach - oder doppeltwirkend.

 

TECHNISCHE DATEN
Nennweiten

DIN : 25-32-40-50-65-80-100-125.
SMS : 25 - 38 - 51 - 63 - 76 -104 -129.
ZOLL: 1"-1.5" -2" -2.5" -3" -4" -5".

Materialen

Gehäuse

Garnitur

Sitzdichtung

Spindelabdichlung

Handbetätigt oder mit pneumatischem Antrieb

Edelstahl 316L (W1.4404)

Edelstahl 316L (W1.4404)

PFA oder Elastomer

Viton oder andere Materialien

Edelstahl 304 (Wl .4301)

Optionen

  • Zusätzliches Gehäuse auf dem Antrieb für Magnetventile und Endschalter.
  • Sterilisierung der Spindeldurchführung mit Dampf.
  • Flexible PTFE Membran für Aseptikprozesse (nur bei Einsitzventil DCX3A).
     

Oberflächengüte

  • Außen RA = 1,2
  • Innen RA = 0,8
     

Betriebsdaten

  • Druckluft für den Antrieb: trockene und gefilterte Luft min. 4,5 und max. 8 bar.
  • Druck: max. 6 bar.
  • Temperatur: max. 140°C.
  • Unterdruck: max. 0,4 bar.

 

 DCX4 Weschelventil, handbetätigtDCX3 Eckventil

Download Datenblatt PDF

Standardventile DCX3 DCX4 STANDARD

Download Datenblatt PDF

Optionen DCX3 DCX4 OPTIONS

DCX3 RegelventilDCX3-DE leckagegesichertes Einsitzventil