MFA Spezialschlauch,  M-Schlauch nach DIN EN 12115, elektrisch verbunden

 

Werkstoff und Aufbau:
Glatte Innenseele mit Spezialbeschichtung aus gasdichtem MFA-Fluorpolymer
Textilverstärkung, Stahlspirale und gekreuzte Kupferlitzen
Außenmantel EPDM carbonisiert schwarz, mit FDA-Zulassung

 

 

 

 

 

 

  • Für Druck- und Vakuumanwendungen
  • M-Schlauch nach DIN EN 12115, elektrisch verbunden
  • Betriebstemperatur: – 50°C / + 170°C
  • Anschlußsysteme: Halbschalen (Vorort Montage möglich)
  • Zwangserdung der Anschlussarmaturen
  • Innendurchmesser: 13 – 76 mm
  • Betriebsdrücke bis 16 bar
  • Sterilisation: bei 150°C max. 30 Min.

Eigenschaften:
Spezialschlauch für den Einsatz in Ex-Bereichen und Anwendungen mit statischen Aufladungen.
Gute Flexibilität ohne Abknicken. Ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit bei dynamischen Anwendungen
Für aggressive Produkte in der Lebensmittel-, Kosmetik- und pharmazeutischen Industrie.

Download PDF Datenblatt

MFA Spezialschlauch